Was haben „Ab ins Grüne“, „Wunnerschoene Wiehnachtstied“ und eine „Tour mit dem Stadtmusikanten-Express“ gemeinsam? Sie sind Teil des druckfrischen Reisekatalogs 2018 für die Hansestadt Bremen. Der Katalog ist prall gefüllt mit Rund-um-sorglos-Pauschalen, vielfältigen Reisebausteinen sowie Tipps und Ideen für eine unvergessliche Zeit zu zweit, mit der Familie oder der Gruppe in der Wesermetropole. 2018 ist zudem Raumfahrtjahr in Bremen. Unter dem Motto „Sternstunden 2018“ finden zahlreiche Veranstaltungen zur Raumfahrt statt. Dies spiegelt sich nicht nur im Titelbild sondern auch in besonderen Angeboten des Reisekatalogs wider.

Exklusive Pauschalangebote mit individuellem Wunschhotel

Dank der übersichtlichen Gliederung des Katalogs finden Reisefreudige schnell das passende Bremen-Angebot. Eine Vielzahl kreativer Pauschalen macht Lust auf einen Kurztrip an die Weser.

Zum Beispiel die 3-Tage-Pauschale „Bremens Sterne“: Während der beliebten Raumfahrt-Führung besichtigen Besucher auf dem Gelände von Airbus den europäischen Beitrag zur internationalen Raumstation ISS. Alternativ kann mit dem Mercedes-Benz-Werk eine der modernsten Automobilfabriken der Welt besucht werden. Unter Bremens Abendhimmel wandeln Gäste später mit dem Nachtwächter durch die wunderschöne Altstadt. Wie viele Sterne schließlich das Hotel zur Übernachtung mit Frühstück bietet, können Reisende selbst wählen. Die Pauschale „Bremens Sterne“ ist ab 129 Euro pro Person im Doppelzimmer bei der Bremer Touristik-Zentrale buchbar.

© Jonas Ginter / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

© Jonas Ginter / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Wunschreise für Individualisten

Wer nicht das Passende unter den Pauschalen findet, stellt sich seine eigene Reise nach Wunsch zusammen. Hierbei wird das Hotel zum tagesaktuellen Preis gewählt und anschließend mit den gewünschten Führungen, Eintrittskarten und Erlebnissen kombiniert. Im Reisekatalog gibt es Tipps für die unterschiedlichsten Interessen. Kulturliebhaber verbinden zum Beispiel die Übernachtung in einem von über dreißig buchbaren Hotels des Katalogs mit einem Eintritt in die Kunsthalle oder dem Universum Bremen. Abends bietet das GOP Varieté-Theater spektakuläre Shows in stilvollem Ambiente. Den besten Zeitpunkt für die Reise an die Weser können Bremen-Fans mit Hilfe des Veranstaltungskalenders im Katalog bestimmen.

Spannende Einblicke und für jeden das richtige Bett

Wonach es Bremen-Besucher auch gelüstet, bei den vielfältigen und abwechslungsreichen Themen-Führungen wird jeder fündig: Mehr als siebzig verschiedene Bausteine können nach Belieben einzeln oder kombiniert gebucht werden. Ob Rundgang durch die Unterwelten, Bier-Dinner auf der Alexander von Humboldt, ein Abstecher ins grüne Science Center botanika, eine Radtour entlang der Weser oder einmal Klettern beim Alpenverein probieren – die Vielfalt der bremischen Angebote ist groß und bietet für die unterschiedlichsten Zielgruppen spannende Erlebnisse. Für alle, die nicht wissen, ob sie in der Fünf-Sterne-Superior Suite im Park Hotel oder lieber auf dem Schulschiff Deutschland schlafen möchten, ist die Bremer Touristik-Zentrale der richtige Ansprechpartner. Die Mitarbeiter helfen gern, kennen alle Angebote persönlich und finden das Passende für jeden Geschmack.

© Jonas Ginter / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

© Jonas Ginter / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Der aktuelle Katalog liegt ab sofort in den Bremer Tourist-Informationen aus, steht auf www.bremen-tourismus.de als praktischer Blätterkatalog oder Download online bereit oder kann telefonisch bei der Bremer Touristik-Zentrale unter 0421/30800-10 angefordert werden.

Auf 80 Seiten Bremen entdecken
Leserbewertung 0 Stimmen